DFV

Pfingstzeltlager Tag 2

Samstag 18.5.13 2.Tag Pfingstzeltlager

Der Tag begann früh für uns, schon um kurz vor 2Uhr wurden wir aus unseren Betten gerissen, um ein kleines Spiel zu absolvieren. Nicht jeder von uns vertrug die nächtliche Störung, denn obwohl wir nach einer halben Stunde wieder in unseren Betten lagen, bekamen wir morgens das ein oder andere sehr müde Gesicht zu sehen. Nach einem leckeren Frühstück begaben wir uns auf einen Orientierungsmarsch, auf dem auch verschiedene Aufgaben zu bewältigen waren. Mittags gab es Putengeschnetzeltes und wir starteten nach der Mittagspause zu den Wettkämpfen. Neben viel Spaß und guter Laune bekamen wir auch hier und da etwas Wasser ab, letztendlich kann man sagen, wir waren nass bis auf die Haut. Glücklicherweise konnten wir die nassen Klamotten zum Trocken in die Wache nach Niebüll schicken, sodass wir abends wieder trockene Ausrüstung hatten. Nach dem Abendbrot konnten wir den Abend dann selbst gestalten, was einige auf kreative Weise ausnutzten. Mehrere männliche Kameraden wurden, nicht unbedingt freiwillig, von den Mädchen geschminkt und mussten ihre Ehrenrunden durch die Zeltstadt ziehen. Später soll es noch eine Lagerdisco geben und wir warten gespannt, ob wir noch zu einem Nachtmarsch starten, oder nicht.

 

Von: Gesa Limbrecht

Von in News Pfingstzeltlager 2013 am 30 Mai 2013

  • Dienstplan